Beratung

Psychosoziale Beratung für Studenten

Während des Studiums können immer wieder Schwierigkeiten auftauchen, für deren Lösung Studierende manchmal Hilfe von außen benötigen.

Das Angebot des instituts kia hierzu hat im Vergleich zu Hilfsangeboten des Studentenwerks eine besondere Qualität, da es ein Angebot eines Studierenden für Studierende ist. Jegan Thilaganathan studiert einerseits gerade selbst Humanmedizin, hat aber auch schon ein Sozialpädagogikstudium absolviert und über mehrere Jahre Praxiserfahrung als Sozialpädagoge gesammelt. Er ist daher der geeignete Berater für Studenten in allen möglichen komplexen Problemlagen. Dies können Schwierigkeiten hinsichtlich der Wohnungs- oder finanziellen Situation sein (z. B. Eltern machen Druck, Probleme mit dem BaföG-Amt) oder persönliche Krisen während des Studiums (z. B. Zweifel am Sinn des Studienfachs). Es besteht auch die Möglichkeit der Hilfe bei der Suche nach Studentenjobs sowie der Beratung und Hilfe bei formalrechtlichen Problemen während des Studiums (z. B. unterstützende Begleitung zu Verhandlungen mit Professoren oder Dozenten, die ein Praktikum, ein Seminar, eine Hausarbeit oder eine Klausur nicht anerkennen wollen).

Der persönliche Erstkontakt ist kostenlos, alle weiteren Beratungen kosten 20,– EUR/Std. Die Beratung kann ggf. auch telefonisch erfolgen.